Aktuelles

Hier findet Ihr Informationen zu aktuellen Geschehnissen und Veranstaltungen!


Vereinsausflug nach Teupitz mit Bootsfahrt und gemeinsamen Abendessen

Am 16.09.2022 haben wir mit dem Verein einen Ausflug nach Teupitz gemacht und eine Bootstour über sieben Seen unternommen. Auch wenn das Wetter alles von heiter über wolkig bis Wolkenbruch bereit hielt, genossen wir das heitere Beisammensein und die abwechslungsreiche Bootstour. Nach fast drei Stunden auf dem Wasser ging es dann zum Abendessen ins Wirtshaus Mittelmühle nach Egsdorf. Den Ausklang fand der Abend dann im Freizeitzentrum in Goßmar.

Goßmarer Feuerwehr wird 3. beim Gemeindeausscheid in Walddrehna

Nach 2 Jahren Pause fand am 10.09.2022 wieder ein Gemeindeausscheid statt. Die Feuerwehr Walddrehna holte in diesem Zusammenhang auch ihr 110-jähriges Jubiläum nach. Es gingen 13 Jugendfeuerwehr- und 14 Erwachsenenmannschaften auf dem Sportplatz in Walddrehna an den Start. Goßmar belegte einen tollen 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

Mit den Alpakas auf Du und Du

Zum diesjährigen Kinder- und Sommerfest im Juni hatten die Goßmarer Tanzmäuse ihren ersten Auftritt. Zur Belohnung für das tolle Debüt gab es jetzt einen Überraschungsausflug nach Raddusch. 10 Mädchen im Alter zwischen 6 und 10 Jahren besuchten dort „Die Alpakaflüsterin“. 24 Alpakas, darunter zwei süße erst wenige Wochen alte Fohlen, leben dort auf der Alpaka-Farm inmitten des UNESCO-Biosphärenreservates Spreewald.

Viel Interessantes und Wissenswertes haben die Mädchen über Alpakas erfahren. Sie durften die Tiere streicheln und füttern. Und sie haben mit ihnen gekuschelt. Auf der Wiesenkoppel, umgeben von den niedlichen Alapakas, gab es dann für alle ein Picknick. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Mamas, die dieses bunte und leckere Picknick gezaubert haben. Vielen Dank sagen wir auch unserem Verein Pro Goßmar 2010 e.V. sowie dem Sägewerk Niedergesäß Utz Lehmann in Langengrassau für die finanzielle Unterstützung dieses erlebnisreichen Ausfluges.

Für alle war es ein unvergessliches Erlebnis, spätestens jetzt sind alle Alpaka-Fans.

 

Die Goßmarer Tanzmäuse

 

 

 


Nach 3 Jahren Corona-Pause Goßmar feiert tolles Kinder- und Sommerfest

Vom 25.06 bis zum 26.06.2022 wurde in Goßmar nach dreijähriger Pause wieder ein Kinder- und Sommerfest gefeiert. Los ging es am Samstagabend mit dem Auftritt der Goßmarer Miezen. Das Festzelt war bis zum Rand gefüllt. Sebst vor dem Zelt drängten sich noch die Menschen um das tolle Programm der Miezen mitzuerleben. Unter dem Motto "Die Goßmarer Miezen gehen in die Luft" war es auch dieses Mal wieder ein absolutes Spektakel, das selbst die kleinsten Bewohner Goßmars in den Bann zog. So haben dieses Jahr auch erstmals die Goßmarer "Tanzmäuse" am Programm mitgewirkt. Im Anschluss wurde die Bühne unter Regie unseres DJs Timo Wienig für alle Tanzwütigen freigegeben.

Am Sonntag begann das Programm mit dem traditionellen Hähnekrähen, welches von Jürgen Bierstedt organisiert wurde. Bei der 7. Goßmarer Dorfmeisterschaft maßen sich die Teams Vorstadt, Winkel, Dorf und Dorfende in verschiedenen Disziplinen gegeneinander. Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem am Ende das Team Winkel die Nase vorn hatte und zum ersten Mal den Pokal mit nach Hause nehmen konnte. Am Nachmittag gab es Spiele für Jung und Alt wie Kegeln, Wettnageln, Bierfaßweitwurf und Torwandschießen, wo es attraktive Preise zu gewinnen gab. Für die Kleinsten standen Entenangeln, Hüpfburg und Kinderschminken auf dem Programm. Im Festzelt unterhielten die Goßmarer Nachwuchskünstler Anton Fischer und Sara Graßmann am Klavier bzw. mittels Gesangseinlagen das Publikum. Zur Kaffeetafel gab es Blasmusik mit den "Scheunenmusikanten", ehe das Kinder- und Sommerfest den Abschluss mit einer erneuten Bühnenshow der Goßmarer Miezen fand. Es war ein tolles und äußerst gelungenes Fest, das nur durch Unterstützung von Sponsoren und durch viele helfende Hände möglich war, denen an dieser Stelle nochmal gedankt werden soll.

Maibaum aufgestellt

Am 1. Mai 2022 wurde nach zwei Jahren Pause wieder ein Maibaum aufgestellt. Der Kranz wurde dieses Jahr von Sylvia Walther geflochten. Anschließend gab es noch für alle ein Maigetränk.

Osterfeuer an neuem Standort mit guter Resonanz

Da der alte Platz für das Osterfeuer kurzfristig nicht mehr zur Verfügung stand und durch den Verein nicht ausreichend Personal abgestellt werden konnte, drohte das diesjährige Osterfest auszufallen. Auf Eigeninitiative der FFW Goßmar konnte das Osterfeuer gerettet und ein neuer Ort an der Gärtnerei gefunden werden. Viele Goßmarer folgten der Einladung und erlebten einen geselligen Abend, der wunderbar organisiert war. Vielen Dank auch der Osterhäsin Claudia Hentschke, die wieder für die Kinder Ostertüten vorbereitet und versteckt hat.